start

Landschaft

Werke

Depositum

Haus für die Kunst

Förderverein

jour fixe

Ausstellungen

allgemein
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004
2003
2002
2001

jourfixe

bild


Jedes Jahr lädt der Kunstverein Hasselbach e.V. am 21. Juni zum jour fixe ein.

An diesem Tag wird im direkten Umfeld der Skulpturenlandschaft im Haus für die Kunst jährlich ein Symposion veranstaltet, das sich mit der Frage "Welche Landschaft wollen wir?" beschäftigt und in Kooperation mit dem Kulturministerium von Rheinland-Pfalz durchgeführt wird. Es referieren und diskutieren renommierte Fachleute aus den Bereichen Wissenschaft, Politik und Kunst über die Frage der zukünftigen Gestaltung agrarisch geprägter Lebens- und Wirtschaftsräume unter ästhetisch - künstlerischen Gesichtspunkten. Die hohe Besucherzahl von bis zu 100 Leuten zeigt, dass die Themenstellung und die Auswahl an Referenten auf großes Interesse stößt.

Der 21. Juni ist der Tag der Sonnenwende. Ein Teilnehmer der Anlage ›Im Tal‹, Michael Deiml, nutzt diesen jährlich mit seinem Werk ›Sonne - Licht - Mensch‹.

( .. ) "Die Einheit und die Zusammengehörigkeit, die in der Natur zwischen Berg und Tal besteht, ist ( ... ) für die Betrachter nicht jederzeit sichtbar. Doch am 21. Juni offenbart sie sich durch eine offensichtliche Verbindung durch das Licht ( ... ), indem kurz vor Sonnenuntergang der vom Spiegel reflektierte Sonnenstrahl in das Zentrum des Steinkreises fällt. Dabei leuchtet die kleine spiegelnde Wasserfläche in der Mitte des runden Steines auf."

Michael Deiml, 1989



Zusätzlich realisieren Künstler für diesen Tag in der Anlage ›Im Tal‹ oder im ›Haus für die Kunst‹ ihre Arbeiten, Musiker bringen Kompositionen zu Uraufführungen oder es werden literarische Neuerscheinungen der Reihe ›Eigene Wege im Tal‹ vorgestellt.

Impressum